Home_Slider-Bilder_OmnecBlumenOMNEC ONEC

~ Die Frau von der Venus ~ Überbringerin der Liebe~

Omnec Onec wurde auf der Astralebene des Planeten Venus geboren und wurde als Kind mit ihrem eigenen manifestierten Körper auf die Erde gebracht.

In den Neunziger Jahren wurde sie bekannt durch ihre Autobiographie “Ich kam von der Venus” (heute Band 1 von „DIE VENUSISCHE TRILOGIE“). In diesem Buch beschreibt Omnec das Leben auf der astralen Ebene der Venus und schildert, wie sie dort geboren wurde und warum sie als Kind die Gelegenheit bekam, ihre Frequenz zu senken, sich einen physischen Körper zu manifestieren und im Körper eines siebenjährigen Mädchens auf die Erde zu kommen, um – unter anderem – später als Erwachsene als spirituelle Lehrerin zu wirken und hier ihre Lebenszyklen zu vollenden.

Die Astralebene ist eine feinstoffliche Dimension, die mit physischen Möglichkeiten nicht gesehen oder bewiesen werden kann. Laut Omnec waren auch die Venus sowie viele andere Planeten vor langer Zeit ähnlich physisch belebt wie die Erde heute. Durch natürliche Evolutionszyklen veränderten sich die Lebensbedingungen und dank der spirituellen Entwicklung seiner Bewohner konnte das Leben auf diesen Planeten weiter existieren, nun jedoch nicht mehr im Physischen, sondern in feineren Schwingungsebenen.

Der spirituelle Name „Omnec Onec“ bedeutet „Spiritual Rebound“, zu Deutsch: „Spirituelle Rückverbindung“. Es ist Omnec’s Aufgabe und Talent, Menschen wieder mit ihrem wahren Selbst, der Seele, in Verbindung zu bringen.

Wir wählen uns Erfahrungen aus, die nicht immer nur genussvoll und schön sind, denn die Erfahrung ist der beste Lehrer für die Seele. Der beste Weg, etwas zu lernen, ist durch Erfahrung. Wisst ihr, wenn ihr die Dunkelheit erfahrt, dann wisst ihr, was Licht ist. Ihr müsst das Gegenteil erfahren, um zu wissen, was das Gute ist. Und auch, um zu wissen, was die Seele NICHT ist. Die Seele IST nicht die Dinge, die sie tut. Es sind nur Erfahrungen, die sie macht. Aber es ist nichts, was sie IST. Ihr seid nicht die Dunkelheit – Ihr seid das Licht in der Dunkelheit. Wir sind alle ein Licht. Wir sind wunderschön, perfekt, einzigartig und besonders. (Aus „Einfach Weisheit und Liebe – Venusische Spiritualität“ von Omnec Onec und Anja Schäfer, Seite 175)

OMNEC ONEC und ANJA SCHÄFER

Anfang der Neunziger Jahre erschien erstmalig Omnec Onec’s Autobiographie „Ich kam von der Venus“ (heute Band 1 von „Die Venusische Trilogie“). Zu dieser Zeit war Omnec in den Medien sehr präsent, sie gab viele TV-Interviews und es erschienen zahlreiche Artikel über sie in Zeitschriften.

Über eine Fernsehsendung wurde Anja Schäfer auf Omnec Onec aufmerksam. Zu einer persönlichen Begegnung kam es dann 1998, als Anja eine Buchhandlung in Landshut/Bayern hatte und es sich so fügte, dass Omnec mit ihrem damaligen Manager und Musikproduzenten Wulf Wemmje nach Landshut reiste, um einen Vortrag und ein Seminar zu geben.

Aus dieser ersten Begegnung heraus entstand eine enge Freundschaft und intensive Zusammenarbeit, die bis heute andauert. Anja machte durch Omnec’s Präsenz und ihre Informationen ausgelöst bewusstseinserweiternde Erfahrungen. Die Intensität der Begegnung und der Erfahrung zeigte klar, dass es sich hier um eine Seelenverbindung und eine Verabredung handelt. Es war Anjas Aufgabe, Omnec beim Verbreiten ihrer spirituellen Botschaft zu unterstützen.

Seit ihrem letzten Besuch in Europa im Jahr 2016 ist Omnec „in Rente“, das heißt, dass sie ein ruhiges, zurückgezogenes Leben mit einem guten Freund in Missouri lebt und nur noch unter besonderen Umständen auf Reisen geht. Die Mission ist weitestgehend erfüllt, Omnec hat einige Jahrzehnte lang öffentlich gelehrt, alle Bücher sind verfügbar. In diesem Zusammenhang durfte auch Anja eine neue berufliche Ausrichtung für sich finden.

Die Verbindung zwischen Anja und Omnec ist nach wie vor herzlich und freundschaftlich, nur auf der äußeren Ebene derzeit nicht gemeinsam aktiv. Anja führt die Omnec-Homepage und den Shop, die Facebook-Seite sowie die Email-Kommunikation mit interessierten Menschen weiter und steht für Private Einzelsitzungen rund um Omnec’s Autobiographie und Lehren zur Verfügung. Omnec persönlich ist leider nicht direkt erreichbar.

Hast du Fragen oder möchtest du einen Termin vereinbaren? (Einzelsitzung mit Anja Schäfer. Kein direkter Kontakt mit Omnec Onec)

Datenschutz

15 + 11 =